Von Shirts bis Kaffee - Hier die neuesten Fairtrade Produkte auf dem Markt

BlackBPOABWBanner_long.jpg

Von Shirts bis Kaffee - Hier die neuesten Fairtrade Produkte auf dem Markt

von Yves Moecher

 

Wie jedes Jahr ist „Lëtz’Step to Fairtrade“ wieder eine Inspiration für kreative Unternehmer und Innovatoren aller Art, welche diese Möglichkeit nutzen, um neue Produkte vorzustellen.

T-Shirts

Der Künstler-Fotograf Jacques Schneider, Gründer der Marke „Leiwe Boy“, hat ein T-Shirt aus Fairtrade-Baumwolle auf den Markt gebracht, auf dem eine Version des luxemburgischen Löwen sowie der Slogan « Creating a better world with Fairtrade by Léiwe Boy » abgebildet ist. Dieses Shirt ist in den Frauengrößen S-L sowie in den Männergrößen XS-XL erhältlich. Ihr Exemplar können Sie zum Preis von 20 € erwerben, indem Sie uns entweder per Mail oder Telefon kontaktieren, oder direkt in der „Kritzelfabrik Jacques Schneider“ in der Rue Jean Origer in Luxemburg Stadt vorbeischauen.

Moien Jean! „Jean-Shop » ist ein luxemburgischer Webshop, welcher im Rahmen des 25. Jubiläumsjahres Fairtrade Lëtzebuergs gegründet wurde. Unter der Marke „Jean“ wurde jetzt als Neuheit neben einer Auswahl von Männerkleidern aus Fairtrade-Baumwolle eine Frauenkollektion vorgestellt, die in den Größen XS-L erhältlich ist. Besuchen Sie www.jean-shop.lu für weitere Informationen.

Kaffee

Die Gemeinde Schifflange hat mit dem „Schëfflenger Kaffi“ den ersten Fairtrade-zertifizierten Gemeindekaffee in Luxemburg lanciert. Der Weltladen in Diekirch hat seinerseits den „Dikricher Kaffi mam Iesel“ auf den Markt gebracht, welcher jetzt in dessen Sortiment aufgenommen wurde.

Diese Bio-Kaffees werden zu 100% aus Arabica Kaffeebohnen der Fairtrade-Kooperative COMSA aus der Marcala Region in Honduras hergestellt.

Für mehr Information, schreiben Sie uns einfach eine Mail oder rufen Sie uns an.

Zurück