24.05. - Hungry Planet Abend

25Joer_Web_2560.jpg

24.05. - Hungry Planet Abend

Hungry Planet

La finca Humana
Auf dem Weg zu einer menschlichen Farm

Im Rahmen von BE PART OF A BETTER WORLD – dem 25. Jubiläum der NGO Fairtrade Lëtzebuerg.

Honduras ist eines der gefährlichsten Länder der Welt. Gewalt, Tod und Armut bestimmen das Leben der Einwohner. Drogen und Korruption sind ebenso eine geläufige Währung. Die zwei einzigen legalen Exportgüter sind Kaffee und Bananen.
Eine kleine Gruppe unter der Leitung von Luis Rodolfo Peñalba führt aktuell eine Fairtrade-zertifizierte Kaffeekooperation in Honduras und so auch eine friedliche Revolution ohne Waffen nach der Philosophie „the Human farm“ von Alias Sachez.
Sanchez betont die Wichtigkeit der Analyse und der Reflektion und hebt sie besonders gegen das Memorieren und das reine Wiederholen ab.

Die friedlichen Revolutionäre übernehmen die biologische und faire Landwirtschaft und setzen es sich zum Ziel, ein authentisches und anregendes Umfeld für Kinder zu schaffen. Sie gehen von Dorf zu Dorf der Bevölkerung entgegen, selbst in den abgeschiedenen Bergen und den gefährlichsten und ärmsten Vierteln.
Sie hoffen mit dieser Philosophie den Aufstieg einer Generation fördern zu können, die die Probleme unserer aktuellen Welt noch bekämpfen kann, die sich der Verschmutzung, Korruption und Gewalt bewusst ist, bevor es zu spät sein wird. Der ökologische Anbau von Kaffee, die Sensibilisierung der Bevölkerung und die Förderung der Kinder sind die Hauptwirkungsgebiete der Gruppe.

Diese bewegende Dokumentation, die von Brian Olson gedreht wurde, beschreibt den Kampf einer kleinen Gruppe von Produzenten für eine neue Gesellschaft, eine Gesellschaft, die von Frieden, Respekt, Gerechtigkeit und Gleichheit angetrieben wird. Dauer: 90’, Sprache (noch festzulegen) mit englischen Untertiteln.

Vegetarisches und solidarisches Buffet rund um Fairtrade Kaffee und Bananen zusammengestellt von Steffen Traiteur

  • Chèvre-Honig Baguettine mit Kaffeehaube
  • Kleiner Bulgursalat mit jungen Sprossen und einer Kaffee-Mango-Vinaigrette
  • Gemüse-Bananen- Fächer, Kaffeeemulsion
  • Bananencurry in Kokosmilch
  • Kaffee-Panacotta
  • Knusprige Schokoladentörtchen mit karamellisierten Bananen 

Diskussion in der gemütlichen Atmosphäre der Plattform und zugehöriger Bar in der Rotonde 1.

Datum: Mittwoch 24.05.2017 um 18:30 Uhr
Ort und Adresse: Rotonde 1, place des Rotondes, Luxembourg-Bonnevoie
Teilnahmekosten: Mitglieder(*) : EUR 15,-    Nicht-Mitglieder : EUR 20,-
(*) Mitglieder SLOW FOOD und Fairtrade

Anmeldung vor Montag, dem 22.05.2017 auf der Seite der Rotonden: http://rotondes.lu/agenda/details/event/la-finca-humana/

 

Zurück