Fairtrade Lëtzebuerg feiert sein 25-jähriges Bestehen!

25Joer_Web_2560.jpg

Fairtrade Lëtzebuerg feiert sein 25-jähriges Bestehen!

von Fairtrade Lëtzebuerg

Die NGO Fairtrade Lëtzebuerg wurde am 25. März 1992 gegründet, mit dem Ziel die Lebens- und Arbeitssituation der benachteiligten Produzenten und Arbeiter im Süden durch fairere Handelsbedingungen zu verbessern.

Am letzten Donnerstag hatten zahlreiche Vertreter, Partner und Interessengruppen die Gelegenheit, zusammen das 25-jährige Bestehen von Fairtrade Lëtzebuerg im Kulturhaus SYRKUS in Roodt/Syre zu feiern.

Bereits am Anfang wurden die Besucher von einer Vorführung überrascht, welche die gelebte Realität von Produzenten und Arbeitern in südlichen Entwicklungsländern widerspiegelte, sowie auch die Verbesserungen, die das Fairtrade System für die lokale Gemeinschaft ermöglicht hat.

Im Anschluss konnten Geneviève Krol und Jean-Louis Zeien, respektiv Leiterin und Präsident von Fairtrade Lëtzebuerg, sowie Romain Schneider, Minister für Kooperation und humanitäre Aktion, inspirierende Worte an die Besucher weitergeben, und damit das nächste Vierteljahrhundert von Fairtrade Lëtzebuerg einläuten.

 

        Wir sind 25 Jahre alt

                        und immer noch voller Ideen!

 

Vielen Dank für Ihre dauernde Unterstützung, welche uns jetzt bereits seit einem Vierteljahrhundert dazu motiviert, weiter mit Begeisterung und Überzeugung unseren Zielen nachzugehen, mit der Vision einer gerechten Welt in welcher Menschenrechte ein für alle Mal Vorrang vor jeglichen Handelsrechten haben.

Zurück