Face to Face

P1080869.JPG

Face to Face

Begegnung mit dem Süden

Das Projekt Face2Face möchte den Besucher der Ausstellung den Lebensstil der Menschen in den ländlichen Gebieten der Entwicklungsländer entdecken lassen.

Das Konzept

Face 2 Face

Die Entwicklungsländer unter einem anderen Lichtblick entdecken: Die Mitglieder der Jugendgruppe Young Fairtrade, die sich für den Fairen Handel einsetzt, sind in verschiedene Entwicklungsländer gereist und konnten mit eigenen Augen sehen, wie man dort lebt und welche Unterschiede der Faire Handel machen kann. Sie haben das fotografiert, was sie beeindruckt oder berührt hat.

Das Ziel des Projektes ist es, die breite Öffentlichkeit für den Lebensstil in den Entwicklungsländern, und dies besonders in ländlichen Ebenen, zu sensibilisieren. Die Ausstellung soll beim Besucher eine Reflexion über unsere Konsumgewohnheiten hervorrufen. Gleichermaßen soll der Einfluss des Fairen Handels in den ländlichen Regionen illustriert werden.

Sie möchten uns bei diesem Projekt unterstützen oder die Ausstellung in Ihrer Einrichtung zeigen?

Melden Sie sich bei jeunes@fairtrade.lu oder telefonisch unter +352 350762.

Ausstellungsorte

Face2Face ist eine Wanderausstellung. Die Ausstellung wurde schon an folgenden Orten gezeigt:

  • Ancien Cinéma Café Club, Vianden
  • Bouneweger Stuff, Bonnevoie
  • Domaine du Moulin d’Asselborn
  • Ecole Privée Fieldgen
  • Ecole Privée Sainte Anne
  • Hôtel de la Sûre, Esch-sur-Sûre
  • Hotel des Nations, Clervaux
  • Independent Café, Luxembourg
  • Jugendherberge, Beaufort
  • Jugendherberge, Luxembourg
  • Jugendherberge, Remerschen
  • Kulturhaff Millermoler, Hinkel
  • LTPS, annexe à Bascharage
  • LTPS, annexe à Warken
  • LTPS, Luxembourg
  • Lycée Aline Mayrisch
  • Lycée classique de Diekirch
  • Lycée classique de Diekirch - Bâtiment de Mersch
  • Lycée Robert Schuman
  • Maison des jeunes River, Clausen
  • Oeko-Center Hesperange
  • Parc Merveilleux, Bettembourg
  • Rockhalcafé, Esch/Belval
  • Sëller Stuff, Saeul
  • Schloss Wiltz
  • Shopping Center Belval
  • Uni des Saarlandes, Campus Saarbrücken & Homburg
  • Université de Luxembourg, Campus Limpertsberg